Abmahnfalle Comic-Profilbild auf Facebook?

Ja, es war schon lustig, die ganzen Superhelden, Micky Mäuse und sonstigen Comicvertreter aus der Kindheit in den Facebook Profilbildern wieder zu finden. So manch einer variierte den Aufruf sogar und setzt Gesichter aus Sesamstraße oder Augsburger Puppenkiste in sein Profil.

Wie schön! Doch im deutschen Recht ist kein Platz für schöne Dinge. Was zu erst als Gerücht an meine Ohren getragen, bestätigte nun der Telemedicus. Es ist allen ernstes eine Abmahnung möglich, wenn man ein solches Bild ohne ausdrückliche Genehmigung verwendet. Die Vermutung, die Verwendung einzelner kleiner Bilder würde sich mit dem Zitatrecht decken (vor allem, da es sich ja um nicht kommerzielle Auftritte von Privatpersonen handelt), lag daneben.

Das Fazit vom Telemedicus – den ich schon seit einigen Jahren verfolge – lautet: Auch wenn eine Abmahnung nicht unbedingt wahrscheinlich ist, ist sie doch möglich.

Interessanterweise entbrannte eine rege Diskussion in den Kommentaren, des genannten Artikels. Der breite Tenor darin äußerte Unverständnis, für die Rechtslage in diesem Fall bzw. betonte die vollkommen unschädlichen Auswirkungen für die Rechteinhaber. So fragte ein Kommentator, warum denn – plakativ gesprochen – Profilbilder mit Comichelden auf Facebook verboten, aber ein Screenshot von Facebook samt Comichelden-Profilbilder für den Artikel im Telemedicus verwendet wurde. Die Antwort: Weil diese juristische Auseinandersetzung mit dem Thema ausreicht, um unter das Zitatrecht zu fallen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s